Die 8 beliebtesten Bürostühle 2018

Viele Menschen sitzen täglich bis zu 8 Stunden am Schreibtisch. Dabei sitzen sie häufig auf schlechten oder falsch eingestellten Bürostühlen. Die unangenehmen Folgen sind Rückenschmerzen, Haltungsschäden bis hin zu Bandscheibenvorfällen. Die Lösung sind ergonomische Bürostühle, die Sie individuell auf Ihre Körpergröße einstellen können.

Ein guter Bürostuhl entlastet den Rücken und die Wirbelsäule und macht damit den Arbeitsalltag deutlich angenehmer. Die Wahl des richtigen Bürostuhls ist entscheidend und eine Investition in Ihre Gesundheit. Wir empfehlen Ihnen acht der beliebtesten Bürostühle 2018, die alle Anforderungen an das ergonomische sitzen erfüllen.

1. Bürostuhl für Männer
2. Bürostuhl für Frauen
3. Bürostuhl für Übergewichtige
4. Bürostuhl für große Menschen
5. Bürostuhl bei Rückenschmerzen
6. Bürostuhl nach Bandscheibenvorfall
7. Chefsessel
8. Gaming Stuhl

1. Bürostuhl für Männer

Net MotionNet Motion

Laut Stiftung Warentest (02/2017) als „Praktischer Testsieger“ mit „bester Handhabung“ bewertet:

  • Bequem gepolstert: weicher Sitz
  • Atmungsaktiv: luftdurchlässige Lehne
  • Lubalstütze: Gibt Ihrem Rücken Halt
  • Ergonomisch: individuell einstellbar
  • Rollen: für alle Böden geeignet
  • TÜV geprüft: mit GS-Zeichen
Bei Amazon bestellen

 

Der Bürostuhl Net Motion bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, die das ergonomische Sitzen fördern. Sie können den Gegendruck der Rückenlehne bestimmen, die Armlehnen in der Höhe, Breite und Tiefe verstellen und die Sitztiefe an Ihre Körpergröße und Beinlänge anpassen. Ein rundum perfekter Stuhl also – zu einem sehr guten Preis.

2. Bürostuhl für Frauen

Topstar Lady SitnessTopstar Lady Sitness

Frauen haben andere körperliche Voraussetzungen als Männer. Dieser Bürostuhl nimmt darauf Rücksicht:

  • Bezug: angenehm weich und bequem
  • Rückenlehne: passt sich dem Rücken an
  • Sitzfläche: schmal, passgenau für Frauen
  • 3 Jahre Garantie: bei Amazon-Bestellung
  • GS Test geprüft: Stabilität und Sicherheit
  • Einfacher Aufbau: in wenigen Minuten
Bei Amazon bestellen

 

Frauen sind durchschnittlich kleiner und leichter als Männer. Ihre Schultern sind schmaler und das Becken verhältnismäßig breiter. Sie brauchen eine Bürostuhl, der auf ihre individuellen Bedürfnisse Rücksicht nimmt. Der Topstar Lady Sitness wurde speziell für Frauen entwickelt. Mehr erfahren: Bürostuhl für Frauen

3. Bürostuhl für Übergewichtige

TPF LivingTPF Living

Übergewichtige brauchen einen Bürostuhl, der ausreichend Platz und Bewegungsfreiheit bietet:

  • Hohe Rückenlehne: mit Wippfunktion
  • Dick gepolstert: bequemes Kunstleder
  • Modernes Design: Zuhause und im Büro
  • Höhenverstellbar: Sitzhöhe 46 – 56 cm
  • Belastbar: Tragfähigkeit bis zu 210 kg
  • Preiswert: Qualität zum fairen Preis
Bei Amazon bestellen

 

Herkömmliche Stühle reichen oft nicht aus, da sie weniger Gewicht aushalten. Der TPF Living ist besonders stabil und sicher. Die große Sitzfläche und die ergonomische Rückenlehne bieten einen hohen Sitzkomfort. Die dicke Polstererung ist angenehm weich und strapazierfähig. Mehr erfahren: Bürostuhl für Übergewichtige

4. Bürostuhl für große Menschen

Songmics OBN89BKSongmics OBN89BK

Große Menschen brauchen einen Bürostuhl mit einer hohen Rückenlehne und einer Kopfstütze zum Anlehnen:

  • Modernes Design: Zuhause und im Büro
  • Höhenverstellbar: Sitzhöhe 44 – 53 cm
  • Sitzkomfort: atmungsaktives Material
  • Belastbar: Tragfähigkeit bis zu 150 kg
  • TÜV Rheinland: sicher und langlebig
  • Rückenlehne: extra breit und robust
Bei Amazon bestellen

 

Auf dem Songmics OBN89BK sitzen Sie aufrecht und ergonomisch. Dank der praktischen Kopfstütze können Sie Ihren Kopf bequem ablegen. Sie vermeiden damit Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich.  Mehr erfahren: Bürostuhl für große Menschen

5. Bürostuhl bei Rückenschmerzen

Songmics OBN81BSongmics OBN81B

Gegen Rückenschmerzen hilft ein rückenschonender Bürostuhl, der sich ergonomisch dem Rücken anpasst:

  • Rückenlehne: ergonomisch und bequem
  • Lendenwirbelstütze: stützt den Rücken
  • Armlehnen: höhenverstellbar, klappbar
  • Sicherheit: Teile sind BIFMA-zertifiziert
  • Belastbar: Tragfähigkeit bis zu 150 kg
  • Gepolstert: angenehm weicher Sitz
Bei Amazon bestellen

 

6. Bürostuhl nach Bandscheibenvorfall

Topstar Open Point SY DeluxeTopstar Open Point SY Deluxe

Nach einem Bandscheibenvorfall brauchen Sie einen Bürostuhl, der die Bandscheiben beim Sitzen entlastet:

  • Entlastung: Rücken und Bandscheiben
  • Rückenlehne: ergonomisch und bequem
  • Made in Germany: hochwertige Qualität
  • Hoher Sitzkomfort: über viele Stunden
  • Geprüfte Sicherheit: mit GS Test Logo
  • Schmerzlindernd: und vorbeugend
Bei Amazon bestellen

 

7. Chefsessel

Songmics OBG57BSongmics OBG57B

Sie suchen einen bequemen Chefsessel? Dann ist der Songmics OBG57B genau der Richtige für Sie:

  • Dick gepolstert: bequemes Kunstleder
  • Wippfunktion: entspannt zurücklehnen
  • TÜV Rheinland: Qualität und Sicherheit
  • Bewegungsfreiheit: ausreichend Platz
  • Belastbar: Tragfähigkeit bis zu 150 kg
  • Kostenlos: 2 Ersatzrollen mit dabei
Bei Amazon bestellen

 

8. Gaming Stuhl

DX Racer1DX Racer 1

Der DX Racer 1 in schwarz-roter Rennsitz–Optik ist der mit Abstand beliebteste Gaming Stuhl bei Amazon:

  • Rückenlehne: 135° nach hinten neigbar
  • Ergonomisch: rückengerecht, bequem
  • Wippmechanik: mit Feststellfunktion
  • Verstellbar: Sitzhöhe und Armlehnen
  • Kostenlos: Rücken- und Nackenkissen
  • Belastbar: Tragfähigkeit bis zu 100 kg
Bei Amazon bestellen

 

Inhaltsverzeichnis

1. Auswahl-Kriterien
2. Welcher Typ Bürostuhl ist für Sie geeignet?
3. Warum einen Bürostuhl online kaufen?
4. Welche Bürostuhl Hersteller gibt es?
5. Bestandteile eines ergonomischen Bürostuhls
6. Fazit: TÜV geprüfte Qualität

1. Auswahl-Kriterien

Hersteller-Reputation

Alle Anbieter stehen für die Einhaltung hoher Qualitätsstandards und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sie führen umfangreiche Tests durch, bevor die Bürostühle das Werk verlassen. Sie können von einer hohen Produktqualität ausgehen, im Gegensatz zu billigen Stühlen, die häufig in Ländern mit niedrigen Qualitätsstandards produziert werden.

Unabhängige Tests

Bürostuhl Test geprüftAuch Tests unabhängiger Prüfinstitute spielen eine wichtige Rolle. Die Bürostühle werden hinsichtlich verschiedener Test-Kriterien bewertet, zum Beispiel Gebrauchstauglichkeit, Ergonomie und Sicherheit. Zwei der Stühle sind TÜV-getestet. Die ergonomischen Eigenschaften werden zusätzlich durch Testberichte verschiedener Test- und Verbraucherportale bestätigt. In diversen Praxistests gehen die Bürostühle als Testsieger hervor. Wir haben die Stühle daher nicht nochmals selbst getestet.

Kundenbewertungen

Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl der Bürostühle sind die Kundenbewertungen bei Amazon und Co. Hier gehören alle Modelle zu den Topsellern und weisen eine hohe Sternebewertung auf. In zahlreichen Berichten schildern Kunden, wie zufrieden sie sind.

Eigene Einschätzung

Am wichtigsten ist ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Die Stühle heben sich qualitativ von preiswerten Modellen ab. Sie sind nicht zu teuer und damit für jedermann erschwinglich. Sie überzeugen durch eine einfache Montage und Bedienung. Hinzu kommen Herstellergarantien, kostenlose Zusatzrollen und ein guter Kundenservice der Hersteller.


2. Welcher Typ Bürostuhl ist für Sie geeignet?

Vermutlich haben Sie bereits eine Präferenz, welcher Typ es sein soll. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, zeigen wir Ihnen die Unterschiede auf.

Typ: Bürostuhl

Der Typ Bürostuhl ist optisch im Vergleich zu den anderen Modellen etwas schlichter. Im Vordergrund stehen das ergonomische Sitzen und eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten. Die Rückenlehne besitzt häufig eine Netzbespannung und unterscheidet sich dadurch vom Chefsessel. Die Fußrollen sind besonders hochwertig, damit sich der ergonomische Bürostuhl einfach und komfortabel bewegen lässt.

Typ: Chefsessel

Der Chefsessel ist schon lange nicht mehr nur für den Chef geeignet. Optisch hochwertige Modelle sind für jedermann erhältlich. Ihr Markenzeichen ist die dicke Lederpolsterung, die den Chefsessel besonders bequem macht. Weitere Merkmale sind eine hohe Rückenlehne, ein höhenverstellbarer Sitz und eine Lehne, die sich flexibel neigen lässt. Somit kann der Chefsessel an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Er eignet sich insbesondere für langes Arbeiten am Schreibtisch über mehrere Stunden.

Typ: Gaming Stuhl

Genau wie der Chefsessel ist der Gaming Stuhl für das lange Sitzen am Schreibtisch ausgelegt. Während des Spielens sorgt die Bürostuhl Wippmechanik dafür, dass sich der Gaming Stuhl den individuellen Bewegungen anpasst. Der Gaming Stuhl wird immer beliebter, da er den Komfort eines Chefsessels mit einem sportlichen Design verbindet. Eine interessante Alternative ist ein sogenannter Casino Stuhl, der etwas Las Vegas Feeling nach Hause bringt.


3. Warum einen Bürostuhl online kaufen?

Die Bestellung Ihres zukünftigen Bürostuhls bei Amazon hat einige Vorteile:

  • Keine Versandkosten: Kostenloser Versand, da der Mindestbestellwert über 20 € liegt
  • Mit Amazon Prime: Lieferung innerhalb von 24 Stunden
  • Amazon Rückgabegarantie: 30 Tage Umtausch- und Rückgaberecht statt den gesetzlich vorgeschriebenen 14 Tagen, inklusive kostenloser Rückversand
  • Zubehör: Bestellen Sie passendes Zubehör gleich mit dazu, zum Beispiel ein orthopädisches Sitzkissen, ein Auto Sitzkissen für Erwachsene oder ein Keilkissen
  • Versand als Geschenk: Legen Sie dem Paket kostenlos eine persönliche Nachricht bei. Zusätzlich können Sie den Preis auf dem Lieferschein entfernen
  • Versand bequem nach Hause: Kein eigener Transport notwendig
  • Lieferstatus: Verfolgen Sie den Versandstatus mit voraussichtlichem Liefertermin
  • Kundenbewertungen: Die meisten Kundenrezensionen und FAQs
  • Exzellenter Kundenservice: Schnell und kulant

Bürostuhl günstig online kaufenDie Bürostühle werden zerlegt zu Ihnen nach Hause oder an eine beliebige Wunschadresse geliefert. Das Zusammenbauen erfolgt dank dem mitgelieferten Werkzeug schnell und einfach. Verwenden Sie nur die vom Hersteller mitgelieferten Teile, damit Ihr Garantieanspruch auf Gewährleistung im Falle einer Reklamation nicht verfällt. Bei einem Umzug können Sie Ihren Bürostuhl schnell wieder abbauen und transportieren. Die mitgelieferte Bedienungsanleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Schreibtischstuhl bedienen können.

Gut ist nur ein hochwertiger Bürostuhl

Hochwertiger Bürostuhl„Wer billig kauft, kauft zweimal.“ – Sicherlich kennen Sie diesen Spruch. Besonders beim Kauf eines neuen Bürostuhls sollten Sie auf die Qualität achten. Andernfalls drohen bei längerem Sitzen schnell Rückenprobleme, die sich nachhaltig auf Ihr allgemeines Wohlbefinden auswirken.

Pro Tag verbringen Sie rund 8 Stunden am Schreibtisch. Damit Sie dauerhaft eine gesunde Sitzhaltung einnehmen, sollten Sie sich für einen modernen Schreibtischstuhl im Preissegment von 100 € – 250 € entscheiden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier mit Abstand das Beste, besonders im Vergleich zu günstigeren Modellen.

Vielen Stühlen im unteren Preissegment fehlt der Sitzkomfort. Sie besitzen kaum Funktionen und sie sind nicht ausreichend ergonomisch geformt. Im mittleren Preissegment finden Sie alle diese wesentlichen Merkmale wieder, sodass Sie in der Regel bedenkenlos zugreifen können. Drei der beliebtesten Bürostühle 2018 haben wir für Sie identifiziert. Achten Sie auf Ihre Gesundheit und entscheiden Sie sich für eines der drei empfohlenen Modelle.


4. Welche Bürostuhl Hersteller gibt es?

Es gibt sehr viele Hersteller, sodass es schwer fällt, den Überblick zu behalten. Grundsätzlich sollten Sie Stühle präferieren, die in Deutschland hergestellt werden und diverse Test Siegel vorweisen können. Einer der größten Hersteller für Schreibtischstühle ist das deutsche Familienunternehmen Topstar. Wer einen Topstar Bürostuhl kauft, kann sich sicher sein, dass dieser GS Test geprüft ist und sämtliche Sicherheitsstandards erfüllt. Ein weiterer sehr erfolgreicher Hersteller ist die Firma Songmics aus Remscheid. Ein Songmics Bürostuhl ist meist TÜV Test und GS Test geprüft.

5. Bestandteile eines ergonomischen Bürostuhls

Ergonomischer BürostuhlEin hochwertiger Schreibtischstuhl besteht aus mehreren ergonomischen Komponenten. Nachfolgend stellen wir Ihnen die einzelnen Bestandteile vor und zeigen Ihnen, worauf Sie achten sollten. Unsere drei empfohlenen Modelle erfüllen nahezu alle wichtigen Anforderungen und Qualitätskriterien.

Die Rückenlehne

Die Rückenlehne passt sich ergonomisch an die natürliche Form der Wirbelsäule an. Etwas 20 cm hoch oberhalb der Sitzfläche befindet sich dafür eine sogenannte Beckenkammstütze. Sie sorgt für eine Streckung des Rückens und eine gesunde Körperhaltung. Für eine aufrechte Sitzposition sollte man mit dem Becken eng an die Lehne heranrutschen. Rücken und Oberschenkel nehmen dabei einen 90° Winkel ein.

Bei Rückenschmerzen hilft ein rückenschonender Bürostuhl, ein Bürostuhl nach einem Bandscheibenvorfall oder ein Bürostuhl mit Lordosenstütze. Wer sich während der Arbeitszeit entspannen möchte, dem empfehlen wir einen Bürostuhl mit Liegefunktion, einen Bürostuhl mit Fußstütze, einen Bürostuhl mit Massagefunktion und einen Bürostuhl mit Kopfstütze.

Polsterung

Im Vergleich zur Netzbespannung ist ein gepolsterter Bürostuhl eher weich. Gute Sitzmöbel sind komplett mit Leder oder Kunstleder überzogen. Eine gute Polsterung zeichnet aus, dass sie schmerzhafte Druckstellen vermeidet. Auch nach mehreren Stunden fühlt sich das Sitzen angenehm an. Das Material sollte pflegeleicht sein, damit Sie einfach Ihren Bürostuhl reinigen können.

Netzbespannung

Ein fest gespanntes Netz stabilisiert den Rücken und Lendenwirbelbereich. Durch die Festigkeit entsteht ein Gegendruck am Rücken, der das aufrechte Sitzen fördert. Ein Bürostuhl mit Netzrücken darf ebenfalls keine unangenehmen Druckstellen verursachen. Ein großer Vorteil des Netzrückens zeigt sich im Sommer. Dank der Löcher in der Lehne wird der Rücken optimal belüftet, sodass man automatisch weniger schwitzt.

Lordosenstütze

Einige Bürostühle besitzen neben der Beckenkammstütze eine Lordosenstütze. Sie sorgt für eine zusätzliche Stabilisierung des Lendenwirbelbereichs, indem sie sich an die natürliche Krümmung der Wirbelsäule anpasst. Eine Lordosenstütze ist meist nicht notwendig. Moderne Schreibtischstühle stützen den Rücken auch ohne zusätzlichen Aufsatz. Als Lordose wird übrigens die Krümmung der Wirbelsäule bezeichnet.

Die Armstützen

Für eine optimale Entlastung von Hals, Nacken und Schultern sollte Ihr Bürostuhl Armstützen besitzen. Sie können Ihre Arme während der Büroarbeit bequem auf die Armlehnen ablegen. Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen, können Sie sich einfacher abstützen und anschließend leichter wieder hinsetzen. Durch das Aufliegen der Unterarme werden die Muskeln und Sehnen in den Armen und Handgelenken entlastet.

Optimal liegt der Unterarm im rechten Winkel zum Oberarm auf. Von Vorteil können verstellbare Armstützen sein, deren Höhe individuell anpassbar ist. Die Armlehnen sollten nicht zu lang sein und etwas Abstand zum Schreibtisch haben. Sie haben dadurch mehr Spielraum und können sich besser bewegen. Die Alternative mit mehr Bewegungsspielraum ist ein Bürostuhl ohne Armlehnen oder ein Deskbike.

Das Fußkreuz

Der Unterschied zwischen einem normalen Stuhl und einem Bürostuhl ist die Anzahl der Füße. Statt vier Stuhlbeine hat ein Bürostuhl aus Sicherheitsgründen fünf. Der Stuhl kann durch die sternförmige Anordnung nicht mehr kippen oder unbeabsichtigt wegrollen. In der Mitte des Fußkreuzes befindet sich die Gasdruckfeder. Sie sorgt dafür, dass der Schreibtischstuhl höhenverstellbar ist. Er kann somit an die Höhe jedes Schreibtisches angepasst werden. Das Material ist meistens aus Kunststoff, Aluminium oder Stahl. Der Name „Fußkreuz“ ergibt sich übrigens aus der Anordnung früherer Bürostühle mit vier Füßen. Die Anordnung des Untergestells im Viereck ähnelt der eines Kreuzes.

Die Rollen

Heutige Bürostühle müssen mit mindestens fünf Rollen ausgestattet sein. Dank der Rollen kann man sich sitzend mobil im Büro oder Zuhause fortbewegen. Damit dies möglichst komfortabel und sicher funktioniert, sollte der Rollwiderstand dem Bodenbelag angepasst werden. Aus diesem Grund gibt es sowohl harte als auch weiche Rollen.

Harte Rollen sind insbesondere für Teppiche geeignet. Durch den weichen Untergrund kann der Stuhl nicht so leicht verrutschen, sodass der Rollwiderstand geringer ist. Die Rollen sind meist einfarbig und aus Kunststoff. Oft sind harte Rollen auch etwas größer als weiche Rollen, damit das Fortbewegen leichter fällt. Weiche Rollen eignen sich wiederum für harte Böden, zum Beispiel Parkett, Laminat, Fließen und PVC. Der Rollwiderstand ist hier größer, da der Boden glatter ist. Sobald der Stuhl belastet wird, lösen sich die Bremsen, sodass ein Fortbewegen ohne Kraftaufwand möglich ist. Weiche Rollen sind gummiert, damit sie den Boden nicht zerkratzen. Erkennen kann man weiche Rollen an der zweifarbigen Ummantelung.

Die meisten Rollen sind heutzutage Alleskönner, sodass man sich hierzu in der Regel keine Gedanken machen muss. Müssen Rollen im Laufe der Zeit doch einmal ausgetauscht werden, ist dies schnell und einfach über eine Steckverbindung möglich. Bei manchen Herstellern erhält man im Lieferumfang zusätzliche Ersatzrollen kostenlos dazu. Wer sich im Büro weniger fortbewegt, für den kann ein Bürostuhl ohne Rollen geeignet sein.


6. Fazit: TÜV Test geprüfte Qualität

KaufempfehlungWir hoffen, Ihnen bei der Auswahl eines neuen Bürostuhls weitergeholfen zu haben. Unsere drei Empfehlungen legen großen Wert auf Ergonomie und Sitzkomfort. Sie erfüllen alle wichtigen Anforderungen für ein rückenschonendes Sitzen über viele Stunden. Sie überzeugen durch das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist also nicht verwunderlich, dass es sich um Bestseller handelt.

Tipp: Bestellen Sie noch heute und seien Sie einer von vielen zufriedenen Kunden.


Links, Verweise & Quellen für unsere Recherche

War dieser Artikel hilfreich?
[Gesamt:33    Durchschnitt: 4.8/5]