Bürostuhl mit Kopfstütze

Ein Bürostuhl mit Kopfstütze kann den Sitzkomfort deutlich erhöhen. Sie können den Kopf anlehnen, sodass der Nacken- und Schulterbereich entlastet wird. Wir empfehlen Ihnen den beliebten Bürostuhl von INTEY. Wer sich gelegentlich entspannt zurücklehnen will, für den ist der Songmics OBG75B die richtige Wahl.

Bürostuhl von INTEYINTEY

INTEY ist einer der meistverkauften Bürostühle mit Kopfstütze bei Amazon:

  • Rückenlehne: mit Wippfunktion
  • Komfort: hohe Lehne & Kopfstütze
  • Belastbar: Tragfähigkeit bis 200 kg
  • Sitz und Armlehnen: verstellbar
  • 5 Jahre Garantie: hohe Qualität
  • Fußkreuz: stabil und sicher
Bei Amazon bestellen

 

Bürostuhl mit LiegefunktionSongmics OBG75B

Der Songmics OBG75B ist die bequeme Sitzalternative im Büro:

  • Kopfstütze: ausklappbare Stützen
  • Gepolstert: strapazierfähiger Stoff
  • Fußstütze: ausziehbar für die Füße
  • Sicherheit: mit gebremsten Rollen
  • Rückenlehne: Bis 135° verstellbar
  • Lendenkissen: hoher Sitzkomfort
Bei Amazon bestellen

 

Welche Vorteile hat eine Kopfstütze?

Eine Kopfstütze am Bürostuhl passt sich der natürlichen Kopfform an und fördert das ergonomische Sitzen:

  • Entspannung: Kopf bequem ablegen, Pause einlegen und Stress abbauen
  • Stabilisierung: Entlastung der Wirbelsäule und Kopf-, Schulter- und Nackenbereich
  • Vorbeugung: Muskelverspannungen, Verletzungen, Rücken- und Nackenschmerzen

Sollten Sie bereits an Rückenschmerzen leiden, empfehlen wir einen rückenschonenden Bürostuhl oder einen bandscheibengerechten Bürostuhl.

Für wen ist eine Kopfstütze sinnvoll?

Wer regelmäßig im Auto unterwegs ist, wird die Vorzüge einer bequemen Kopflehne kennen. Auch bei einem Bürostuhl kann eine Kopfstütze den Sitzkomfort erhöhen. Grundsätzlich sind Bürostühle mit Kopfstütze für jedermann geeignet.

Besonders zu empfehlen sind sie für Personen, die sehr schnell zu Nackenverspannungen neigen oder deren Halswirbelsäule geschädigt ist. Auch für große Personen eignet sich eine Kopfstütze, damit der Kopf angelehnt werden kann und nicht verspannt. Ideal auch: ein Bürostuhl für große Menschen. Bei Schreibtischstühlen mit Synchronmechanik oder einem hohen Neigungswinkel ist eine verstellbare Kopfstütze unverzichtbar.

Wie stelle ich die Kopfstütze richtig ein?

Die Kopfstütze sollte in der Höhe und Neigung verstellbar sein und individuell auf Ihre Bedürfnisse eingestellt werden können. Die Kopf- und Nackenstütze wird am oberen Hinterkopf platziert, kann bei Bedarf aber auch etwas tiefer anliegen. Der Kopf sollte nicht zu stark nach vorne geneigt sein und nach hinten nicht überstrecken. Entscheidend ist, wie es für Sie am bequemsten ist, testen Sie daher verschiedene Positionen.

Grundsätzlich empfehlen Ärzte eine leicht nach vorn gebeugte Kopfhaltung, zur Entlastung der Halswirbelsäule. Der Kopf und der Nacken sollten eine entspannte Haltung einnehmen. Nicht nur die Kopfstütze am Bürostuhl, auch der Computerbildschirm sollte ergonomisch ausgerichtet sein. Die obere Bildschirmkante sollte unterhalb der Augenhöhe liegen, damit sie leicht nach unten schauen.

Auch interessant: Übung und Behandlung bei Nackenverspannungen

War dieser Artikel hilfreich?
[Gesamt:5    Durchschnitt: 5/5]