Bürostuhl ohne Armlehnen

Mit einem Bürostuhl ohne Armlehnen fühlen Sie sich freier und können sich mehr bewegen. Er lässt sich einfacher drehen und ist etwas günstiger als Modelle mit Lehnen. Der Topstar Open Point SY Deluxe eignet sich für den privaten und gewerblichen Gebrauch.

Bürostuhl ohne ArmlehnenTopstar Open Point SY

  • Made in Germany: Qualität
  • GS-geprüft: stabil und sicher
  • Lehne: ergonomisch und bequem
  • Belastbar: Tragfähigkeit bis 110 kg
  • Sicherheit: lastabhängige Rollen
  • Sitz: stufenlos höhenverstellbar
  • Modern: in mehreren Farben
  • Bezug: atmungsaktiver Stoff
Bei Amazon bestellen

 

Vorteile eines Bürostuhls ohne Armlehnen

  • Mehr Freiheit: Sie fühlen sich nicht eingeengt und können sich mehr bewegen
  • Einfacher verstauen: Sie können den Bürostuhl einfach unter dem Tisch schieben
  • Einfacher fortbewegen: Stühle ohne Armlehnen sind automatisch etwas leichter
  • Schneller aufstehen: Sie müssen den Stuhl nicht drehen oder zurück schieben
  • Günstiger: Da weniger Material gebraucht wird, sind sie meist etwas günstiger
  • Komfort: Viele Lehnen aus hartem Kunststoff sind nicht wirklich bequem
  • Einfacher drehen: Die Armlehnen stoßen nicht an die Tischkante

Was ist besser: mit oder ohne Armlehnen?

Wer häufig zwischen einer sitzenden und stehenden Tätigkeit wechselt, dem empfehlen wir einen Bürostuhl ohne Armlehne. Für mehr Bewegung im Büro ist dies allemal sinnvoll. Wenn Sie täglich 8 Stunden oder mehr am Schreibtisch sitzen, sollten Sie über einen Schreibtischstuhl mit Armstützen nachdenken. Bei Topstar können Sie Armlehnen nachträglich bestellen. Vielsitzern empfehlen wir einen dieser Bürostühle mit Lehnen.

War dieser Artikel hilfreich?
[Gesamt:7    Durchschnitt: 5/5]